­čî▓­čî│­čŽî­čî┤ Wald gegen W├╝ste: Die gro├če gr├╝ne Mauer in Afrika

Das Programm sieht die Entwicklung eines etwa 15 km breiten und 8000 km langen #Gr├╝ng├╝rtels am s├╝dlichen Teil der #Sahara vor. So soll die #W├╝stenbildung zur├╝ckgedr├Ąngt werden.

Bis 2030 will die Mauer 100 Mio Hektar derzeit #degradierten Bodens wiederherstellen, 250 Mio Tonnen #CO2 binden und 10 Mio #Arbeitspl├Ątze in l├Ąndlichen Gebieten schaffen.

Es sollen Millionen von #Akazien gepflanzt werden. Diese B├Ąume sind d├╝rreresistent, weil ihre Wurzeln Wasser anziehen.

Es ist ein ehrgeiziges Projekt mit dem Ziel, ein 8.000 km langes Naturwunder ├╝ber die gesamte Breite Afrikas zu errichten.

Die Gr├╝ne Mauer wurde von der Afrikanischen, Karibischen und Pazifischen Republik (AKP), der Ern├Ąhrungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) und der Europ├Ąischen Union genehmigt, unterst├╝tzt und mitfinanziert.

https://www.newslichter.de/2019/10/die-grosse-gruene-mauer-in-afrika/

Share:

Author: Michael Kistler

Konzeption, Realisation und Kommunikation von L├Âsungen f├╝r Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Transition.

1 thought on “­čî▓­čî│­čŽî­čî┤ Wald gegen W├╝ste: Die gro├če gr├╝ne Mauer in Afrika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.