­čÉö­čÉ«Hier leben Mensch, Tier und Natur in Frieden­čÉ┤

Liegende Frau mit Ferkel

Es gibt sie, die gelebte Utopie des enkeltauglichen Umgangs mit unseren Lebensgrundlagen: Der „Hof Narr“ in Hinteregg bei Z├╝rich will Inspiration daf├╝r sein. Er bietet Raum f├╝r Austausch und Lernen zur ├Âkologischen und ethischen Nachhaltigkeit.

Die „N├Ąrinnen“ und „Narren“ vom Hof unterst├╝tzen Landwirte, die ihren Hof auf biologisch umstellen wollen. Denn sie selber bauen Gem├╝se biologisch an. Zudem d├╝rfen aussortierte Nutztiere wie Legehennen oder Milchk├╝he auf dem Hof Narr weiterleben. Begegnungen mit Tierpers├Ânlichkeiten lassen uns unser Bild von Nutztieren ├╝berdenken.

Wussten Sie zum Beispiel, dass H├╝hner ein Sprachsystem verwenden? Wer m├Âchte, kann den Hof Narr mit seinen Tierpers├Ânlichkeiten besuchen. Oder Pate eines Tieres werden.

https://www.hof-narr.ch/

Bildquellen

  • schweine_superpeng: Superpeng
Share:

Author: Anja Eigenmann

1 thought on “­čÉö­čÉ«Hier leben Mensch, Tier und Natur in Frieden­čÉ┤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.