?Neue Walart im Golf von Mexiko entdeckt?:

Walflosse ├╝ber dem Meeresspiegel

Seit Jahrhunderten ist bekannt, dass es im Golf von Mexiko Wale gibt. Seit den 1990er-Jahren weiss man auch, dass Brydewale (Balaenoptera brydei) vorkommen.

Im Januar 2019 strandete ein mehr als zehn Meter langer toter Wal in den Everglades von Florida. Endlich konnten Forscher einen Vertreter des Brydewals im Golf von Mexiko genauer untersuchen. Zu ihrer ├ťberraschung stellten sie fest, dass das Exemplar kein Vertreter des weit verbreiteten Brydewals war. Es handelte sich um eine bis anhin unbekannte, eigenst├Ąndige Walart: den Rice-Brydewal (Balaenoptera ricei).

Bis jetzt ist nur sehr wenig bekannt ├╝ber das Verhalten dieser Walart. Im Gegensatz zu ihren Verwandten k├Ânnen die Rice-Brydewale w├Ąhrend der Nahrungssuche tief tauchen.

https://www.spektrum.de/news/toter-wal-gehoert-zu-unbekannter-neuer-art/1828987?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Bildquelle:

  • Wal: Free Photos auf Pixabay

Author: B├ęatrice Eigenmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert