🔆Solarspar – 30 Jahre Einsatz für die Energiewende in der Schweiz🇨🇭

Scheune mit viel gestapeltem Brennholz und Photovoltaik auf dem Dach

 Am Anfang war die Idee: Jede und jeder soll in der Schweiz die Möglichkeit haben, sich an einem Solarkraftwerk zu beteiligen. Damit sollte das Klima geschützt und die Energiewende eingeleitet werden.

Ursprünglich eine Genossenschaft, ist Solarspar heute ein Verein mit 15’000 Mitgliedern – und Mitglied der Klima-Allianz. Und gehört zu den Pionieren für Sonnenenergie und Klimaschutz in der Schweiz. Mit Darlehen der Mitglieder hat Solarspar über 100 Photovoltaikanlagen gebaut. Jährlich werden damit gut 2500 Tonnen CO2 eingespart.

Von Beginn weg hat sich Solarspar aber auch für Solarprojekte in ärmeren Ländern eingesetzt. Beispielsweise für ein Dialysezentrum in Nepal, das durch Solarstrom betrieben wird. Oder fliegende Strassenküchen in Mexiko, die dank Parabolspiegeln mit Sonnenenergie sogar frittieren können.

In der Schweiz ist Solarspar in den folgenden drei Bereichen tätig: Generalunternehmer für Photovoltaik, Verkauf von Solarstrom, der garantiert in der Schweiz produziert worden ist, und Energieberatung – Letzteres allerdings exklusiv für seine Mitglieder.

https://www.solarspar.ch/

Bildquellen

  • Photovoltaik: Manfred Antranias Zimmer auf Pixabay
Share:

Author: Béatrice Eigenmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.