🚎Schaffhausen goes E-Bus🔋:

E-Bus an Ladestation

Am 17. November 2019 hat das Stimmvolk der Stadt Schaffhausen Ja gesagt zu E-Bussen mit Schnellladesystem – was die Bevölkerung immerhin rund CHF 58 Mio kostet. Mittlerweile sind am Bushauptknotenpunkt in der Bahnhofstrasse zwei Ladestationen montiert worden.

Nun sind ein Standard- und ein Gelenk-E-Bus der baskischen Firma Irizar im Einsatz. Bis im Herbst 2021 werden 15 Busse durch E-Busse ersetzt. Bis 2028 soll die gesamte Flotte ausgewechselt sein.

Das Streckennetz der stĂ€dtischen Verkehrsbetriebe wird bis anhin mit Trolley- und Dieselbussen betrieben. Diese mĂŒssen in den nĂ€chsten Jahren erneuert werden. Deshalb geht die Stadt moderne Wege, das Projekt ist einmalig in ganz Europa. Gespeist werden die E-Busse mit Strom aus Wasserkraft. WĂ€hrend der Haltezeiten an der Bahnhofstrasse werden die Batterien kurz geladen. Über Nacht geschieht dies im Busdepot.

http://vbsh.ch/de/start-2/news/312-schaffhauser-elektrobus-meilenstein-erreicht-und-weitere-busse-bestellt

Bildquellen

  • 20201217_105543: BĂ©atrice Eigenmann
Share:

Author: BĂ©atrice Eigenmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.