đŸ„ŹHilf mit bei der Zucht von biologischen Herbstsalatsorten!đŸ‘©đŸ»â€đŸŒŸ

Ernte-der-Samen-verschiedener-Salat-Kreuzungen-bei-Sativa-in-Rheinau

Es ist schwierig, im Herbst biologischen Salat der Lattich-Gattung anzubauen: Die feuchte und kĂŒhle Witterung begĂŒnstigt Pflanzenkrankheiten wie den Falschen Mehltau. Es gibt jedoch alte, widerstandsfĂ€hige Salatsorten. Allerdings entsprechen sie nicht den heutigen AnsprĂŒchen.

Die Firma Sativa und die Stiftung Pro Specie Rara haben sich gemeinsam das Ziel gesetzt, eine resistente Salatsorte zu finden. Sie soll ohne Fungizide auskommen und sich entsprechend fĂŒr den biologischen Anbau eignen. DafĂŒr haben sie das Projekt «Mit vereinten GĂ€rten» lanciert.

Erwerbs- und HobbygĂ€rtner können sich melden und bei sich einen Versuchsanbau starten. DafĂŒr bekommen sie interessantes Saatgut von Sativa und bringen dieses im SpĂ€tsommer aus. Dann geben sie RĂŒckmeldung

🎈Magst du Salatforscher werden? Du kannst dich bis Mitte Mai melden bei:

www.mit-vereinten-gaerten.org

🎈Es gibt ein spannendes Dankeschön. Drum: Melde dich besser frĂŒh als zu spĂ€t!

Bildquellen

  • Ernte der Samen verschiedener Kreuzungen bei Sativa in Rheinau CH: Sativa Rheinau

Author: Anja Eigenmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.