đŸ„ŹLifehack: So wird lampiger Salat wieder fit

Salat im Plastikbeutel und in einer SchĂŒssel mit Wasser

Das ist euch vielleicht auch schon passiert: Ihr stellt den gewaschenen, gerĂŒsteten Salat im Sieb in den KĂŒhlschrank. Und Stunden spĂ€ter ist er lampig.

Tut’s ihm nicht gleich. Lasst den Kopf nicht hĂ€ngen. Denn das kriegt ihr locker wieder hin. Also erstens mal bewahrt ihr den Salat im KĂŒhlschrank wie folgt auf: Entweder gewaschen und feucht in ein geschlossenes GefĂ€ss geben. Oder in geschlossene, mit Luft gefĂŒllte Lebensmittelbeutel. Denn im KĂŒhlschrank wird dem Salat Feuchtigkeit entzogen. Daher mĂŒsst ihr fĂŒr eine feuchte AtmosphĂ€re sorgen.

Und zweitens bitte nicht wegwerfen, wenn er alles hĂ€ngen lĂ€sst. Stellt die BlĂ€tter stattdessen einfach fĂŒr ca. 2-3 Stunden in eine SchĂŒssel mit Wasser. In der Zeit saugt er sich wieder voll.

Mit dem Salat auf dem Foto war genau das passiert: Er verlor im KĂŒhlschrank die Feuchtigkeit. Und schaut, wie knackig er jetzt wieder ist!

🎈Habt ihr Tipps, wie man Lebensmittel wiederbeleben kann? Wir sind gespannt.

Share:

Author: Anja Eigenmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.