Armutsbetroffene und Normalbegüterte essen im selben Restaurant

Restaurant innen von oben

Caritas und die SV Stiftung machen es möglich: Armutsbetroffene Menschen erhalten eine Vergünstigung auf ein gesundes Essen im Restaurant. Das Projekt heisst Bon Lieu. Es bietet gleichzeitig sozial benachteiligten Menschen einen beruflichen Wiedereinstieg.

Die Idee von Bon Lieu ist, Orte zu schaffen, an denen sich alle Bevölkerungsschichten wohlfühlen. Eine Kombination von attraktiver Gastronomie und sozialer Verantwortung also. Um in den Genuss der Vergünstigung zu kommen reicht es, die Kulturlegi oder die Einkaufskarte des Caritas-Marktes vorzuweisen.

Bisher umfasst das Bon-Lieu-Netz 12 Restaurants in der ganzen Schweiz.

?Hier die Liste der Bon-Lieu-Restaurants. Leute mit normalem Einkommen: bitte unterstützen!

https://bon-lieu.ch/standorte-und-gutscheine

Bildquelle:

  • pexels-dmitry-zvolskiy-2253643: Dmitry Zvolskiy, Unsplash
Share:

Author: Anja Eigenmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert