Die postiven Nebeneffekte der Corona-Krise

Die deutliche Verringerung der Luft-Verschmutzung infolge des Corona-Stilstands hat in China vermutlich Zehntausenden von Menschen das Leben gerettet. Die Studie eines Wissenschaftlers der Stanford University schätzt, dass die zweimonatige Reduktion der Verschmutzung 4000 Kindern und 73.000 Erwachsenen das Leben gerettet hat. Eindrücklich.

Author: Eliza Oakeshott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.