Hotel wird mit Bremsenergie der Bergbahn beheizt

Die Stoosbahn ist vor allem für eines bekannt: als steilste Standseilbahn der Welt überwindet sie von der Gemeinde Schwyz zum Bergdorf Stoos stellenweise eine Steigung von 110 %.

Neu wird der Steilhang auch für die Energiegewinnung genutzt. Das Bremsen während der Talfahrt und die Abwärme aus dem Maschinenraum erzeugen so viel Energie, dass das neu eröffneten Hotel Stoos Lodge mit Warmwasser versorgt und beheizt werden kann. So werden jedes Jahr rund 41,000 l Heizöl gespart.

Geht doch! Auf geht's in eine erneuerbare !

https://www.srf.ch/news/schweiz/neuartige-energienutzung-stoosbahn-heizt-ein-ganzes-hotel

Share:
Tagged

Author: Michael Kistler

Konzeption, Realisation und Kommunikation von Lösungen für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Transition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert