Das Interesse an nachhaltiger Mode ist in Deutschland signifikant gestiegen

Eine Umfrage der Umweltorganisation Greenpeace bescheinigt Verbraucherinnen und Verbrauchern in Deutschland ein wachsendes Bewusstsein für den nachhaltigeren Umgang mit Kleidung.

Schon heute sind zwei Drittel der Bevölkerung bereit, weniger neue Kleidung zu kaufen – und die überwiegende Mehrheit von 89 Prozent habe vor, vorhandene Kleidung länger zu tragen.

Zudem sei der Klima- und Umweltschutz für deutlich mehr als die Hälfte der Bevölkerung ein wichtiger Beweggrund für einen nachhaltigeren Umgang mit Mode geworden.

https://www.geo.de/natur/nachhaltigkeit/umfrage–bewusstsein-fuer-nachhaltige-mode-gestiegen-32580404.html

Share:

Author: Michael Kistler

Konzeption, Realisation und Kommunikation von Lösungen für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Transition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.