Kostenlose Sonnenschutzspender an niederländischen Stränden

Bild: (c) Anp Dingena Mol / dpa

An Hunderten von Orten in den Niederlanden, insbesondere an Stränden, finden Sie kostenlose Sonnenschutzmittel in Spendern, die von der niederländischen Regierung bereitgestellt wurden, um den Gefahren von Sonnenbrand, einschließlich Hautkrebs, vorzubeugen, der in letzter Zeit im Land zunimmt.

Auch in Schulen, Sportvereinen und Gemeinden werden Sonnenschutzspender aufgestellt, damit jeder ausreichend vor schädlicher Strahlung geschützt ist. 120 Grundschulen wurden vom Krankenhaus Venlo-Venray zusammen mit einer Krankenkasse und mehreren Kommunen mit Sonnenschutzspendern ausgestattet.

Die Idee kam vom Dermatologen der Klinik, der dachte, dass die Händedesinfektionsspender, die in der Corona-Pandemie verwendet werden, auch als Sonnenschutzmittel funktionieren könnten. Sonnenschutzmittel sind eine der besten Möglichkeiten, Hautkrebs vorzubeugen, und das Konzept schafft auch ein Bewusstsein für die Bedeutung der Verwendung, hauptsächlich bei Kindern.

Bild: (c) Anp Dingena Mol / dpa

https://www.spiegel.de/panorama/niederlande-stellen-kostenlose-sonnencreme-spender-in-schulen-sportvereinen-und-gemeinden-auf-a-dad05926-ca65-4599-a0e5-b5acdd253c1e

Share:
Tagged

Author: Sylvia Jacobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert