Pariser Bürgermeisterin plant Verkehrsumbau

Tim Albrecht

Die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, will Paris zu einer Stadt für die Bürger und nicht mehr für die Autos machen. Ihr Plan ist es, die Strassen komplett neu zu strukturieren, sodass Radfahrer und Fussgänger absolute Vorfahrt haben.

Auf den Pariser Strassen gibt es immer Staus und damit auch Luftverschmutzung. Bürgermeister Hidalgo will den Bürgern von Paris mehr Lebensqualität bieten und arbeitet seit 2014 daran, den Autoverkehr in der Stadt einzudämmen. Die Pendelfahrten haben seitdem um 50 Prozent zugenommen und die Nutzung von Kraftfahrzeugen in Paris ist zurückgegangen.

Wenn Hidalgo als Bürgermeisterin wiedergewählt wird, hat sie grosse Pläne für die Strasseninfrastruktur der Stadt. Spatzier- und Spielstrassen sind geplant, Parkplätze in Wohnstrassen werden abgeschafft und grosse Plätze für Autos gesperrt. Der Bürgermeister will ausserdem Dieselfahrzeuge bis 2024 und Benziner bis 2030 verbieten.

Die in Paris wird noch kommen, auch wenn Hidalgo nicht wiedergewählt wird, weil alle künftigen Bewerber mit einer Pro-Auto-Kampagne nicht durchkommen werden.

https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/pariser-verkehrswende-buergermeisterin-plant-umstrukturierung-fuer-fussgaenger-und-fahrradfahrer

Bildquelle:

Share:

Author: Sylvia Jacobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert