Poplin Project – POP UP Zürich

Poplin Project ist ein sozial engagiertes Label für Slow Culture. Es fördert nachhaltige Entwicklung durch handwerkliche Kunst und feiert die Vielfalt handgefertigter Textilien. Das Ergebnis ist eine Mischung aus Kreativität, Ästhetik und zeitlosem Design.

Poplin Project glaubt, dass Handwerkskunst in wieder wichtig sein wird. In der modernen Welt ist Kleidung oft wertlos geworden, aber Poplin Project möchte das Ethos der Slow Fashion- und Kunsthandwerksbewegungen fördern. Es will alte Methoden wiederbeleben und verschwindende Kunst und Handwerk neu machen.

Das Projekt möchte seinen Partnern vor Ort wirtschaftliche Chancen durch handgefertigte Modekollektionen bieten und nachhaltige Mode- und Kunsthandwerksunternehmen aufbauen. 

Poplin Project will die Möglichkeiten wirtschaftlich schwacher verbessern, Arbeitsplätze schaffen und Einkommen über dem Existenzminimum generieren. 

Das Projekt ist die Essenz von Susann Schweizers Faszination für Mode, Afrika, Textilien, Kunsthandwerk und Tradition. Ihre Leidenschaft für Textilien und Kunsthandwerk sowie ihre Begegnung mit der westafrikanischen Kultur inspirierten sie, eine nachhaltige Kollektion aus handgefertigten Textilien zu kreieren. Diese richtet sich an kreative Verbraucher, die das Seltene und Handgemachte schätzen.

Poplin Project stärkt Frauen und schafft eine vielversprechende Zukunft für benachteiligte Kinder durch die Zusammenarbeit mit lokalen Organisationen und Kooperativen. Diese langfristigen Partnerschaften bieten Frauen Möglichkeiten für Wachstum, Selbstständigkeit und Unabhängigkeit.

Die neueste Kollektion „In Company of Plants“ ist im Pop-up-Shop eingetroffen. Besuchst du sie und entdeckst du exklusive, von der Natur inspirierte Mode.

Poplin Project Pop-up Store

7.-29.6.24

Mi-Fr 12-19 Uhr, Sa 11-17 Uhr

Bertastrasse 5

8003 Zürich

Du kannst auch im Online shop kaufen:

https://poplinproject.com

Author: Sylvia Jacobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert