Schweizer Reis: Diversität auf dem Teller und auf dem Feld

Erste Versuche sind vielversprechend: Reis gedeiht gut im Nassanbau in der Schweiz. Die Feuchtgebiete, die so neu geschaffen werden, locken ausserdem viele seltene Tierarten wie Kammermolche oder Flussregenpfeifer an: ein Plus für die Biodiversität. https://www.lid.ch/medien/agronews/alle-agronews/lid-news/mehr-artenvielfalt-dank-nassreisanbau/

Share:

Author: Eliza Oakeshott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.