Schweizer umweltfreundliche Reinigungstabs

Vor ein paar Wochen haben wir das deutsche Start-up Everdrop hervorgehoben, das darauf abzielt, Plastikverpackungen im Haushalt überflüssig zu machen, und Tabs auf den Markt gebracht hat, die Kunden mit Wasser mischen können, um Reinigungsprodukte herzustellen. Dasselbe passiert in der Schweiz durch das Start-up Kleandrop.ch, dass die Verwendung von Einwegkunststoffen durch umweltfreundliche Reinigungsprodukte stoppen will, die nicht als Mikroplastik im Trinkwasser landen.

Das Ziel von Kleandrop.ch ist es, die Menschen durch bewusstes Konsumverhalten und Kaufentscheidungen, die wiederum die Umwelt beeinflussen, dazu anzuregen, Verantwortung für ihr persönliches Umfeld zu übernehmen.

Die Palette reicht von Haushaltsreinigungstabletten über Waschmittel bis hin zur Körperpflege in Form eines mit Wasser mischbaren Pulvers. Die Flaschen für die Reinigungs-Tabs bestehen aus rPet und werden in Europa produziert. Die Spenderflaschen sind aus Glas. Die Reinigungstabs und das Pulver werden in einer Papiertüte geliefert.

Kleandrop ist außerdem eine Partnerschaft mit der gemeinnützigen Organisation Viva con Agua eingegangen, deren Vision und Ziel es ist, allen Menschen weltweit den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Bei jedem Kauf eines Kleandrop Produktes geht 1% des Erlöses an Viva con Agua.

www.kleandrop.ch

Share:
Tagged

Author: Sylvia Jacobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert