Tiny Forest für die Stadt

Auf dem Darmstädter Firmengelände von Alnatura entsteht ein echter Wald, zwar im Kleinformat. Ein Tiny Forest kühlt die Umgebung im Sommer, fördert als Biotop die Artenvielfalt und dient den Menschen zur Seelenhygiene.

Er benötigt nur die Fläche eines Tennisplatzes. Er wächst schnell und dicht, wird von Schmetterlingen, Bienen, kleinen Säugetieren und Vögel bewohnt. Wege gibt es nicht, eher eine Umzäunung, die dazu dient, das kleine Ökosystem zu schützen. Davor sind Aufenthaltszonen für Menschen angelegt, Bänke und Wege zum Spazierengehen und Genießen.

In Darmstadt befinden sich schon weitere Mini-Wälder in Planung, für eine Welt, in der die Natur wieder ihren Raum bekommt.

Share:

Author: Michael Kistler

Konzeption, Realisation und Kommunikation von Lösungen für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Transition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.