Welttag des Lächelns

Bild: (c) unsplash.com/Nick Fewings

Harvey Ball war ein Werbegrafiker aus Massachusetts, USA, der 1963 das Smiley-Gesicht schuf. Das Bild des Smiley-Gesichts ist zum bekanntesten Symbol für guten Willen und gute Laune auf dem Planeten geworden.

Die übermäßige Kommerzialisierung seines Symbols beunruhigte Ball, da die ursprüngliche Bedeutung und Absicht in der ständigen Wiederholung des Marktes verloren gegangen war. Ball hatte die Idee, am World Smile Day jedes Jahr einen Tag dem Lächeln und den freundlichen Taten auf der ganzen Welt zu widmen. Das Smiley-Gesicht kennt keine Politik, keine Geografie und keine Religion, und Harveys Idee war, dass wir das für mindestens einen Tag im Jahr auch nicht tun sollten.

Der erste World Smile Day fand 1999 in Worcester, Massachusetts, statt und findet seitdem jeden ersten Freitag im Oktober auf der ganzen Welt statt. Die Harvey Ball World Smile Foundation wurde nach seinem Tod im Jahr 2001 zu Ehren seines Namens und seiner Erinnerung gegründet und ist der offizielle Sponsor des Tages.

Es gibt viele Möglichkeiten, am World Smile Day teilzunehmen, aber eine der einfachsten Möglichkeiten sind freundliche Taten. Komplimente zu machen, anderen zu helfen oder jemandem den Tag ein bisschen schöner zu machen, sind alles einfache Ideen. An diesem Tag ist es gut, sich daran zu erinnern, wie wichtig es ist, durch einfache Handlungen – wie Lächeln – Glück, Freundlichkeit und Positivität zu verbreiten.

Bild: (c) unsplash.com/Nick Fewings

https://www.worldsmileday.com/index.php/article-index/item/373-about-world-smile-day

Share:
Tagged

Author: Sylvia Jacobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert