Wien will ersten Mega-Radhighway erbauen

Der „Mega-Radhighway“ soll von der Donaustadt rund sieben Kilometer lang Richtung Innenstadt führen und drei Wiener Bezirke verbinden.

Bereits bestehende Radwege auf der Strecke soll teilweise über vier Meter breit sein. Zudem seien Begrünung und Kühlung von Plätzen entlang der Rad-Route geplant, so die Angaben der Stadt Wien.

Mit den nötigen Bauarbeiten für das Projekt soll zum Teil bereits 2022 oder spätestens 2023 begonnen werden. 2024 ist die endgültige Fertigstellung des „Rad-Highways“ geplant.

Share:
Tagged

Author: Michael Kistler

Konzeption, Realisation und Kommunikation von Lösungen für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Transition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert