Rückblick zum Gute Minute Kreislaufwirtschaft Webinar

Die Teilnehmenden haben die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft kennen gelernt, wie sich Kreisläufe schliessen lassen und Beispiele von Firmen gesehen, welche die Kreislaufwirtschaft bereits eingeführt haben.

Dabei wurde klar, dass Firmen welche Kreisläufe etablieren wollen, ihr Geschäftsmodel neu denken müssen. Es entstehen ganz neue Geschäftsmodelle, welche ein Produkt durch seinen Lebenszyklus begleiten und dabei näher an die Kundschaft kommen.

Immer mehr Kunden wollen saubere, enkeltaugliche Produkte. Darm konzentrieren sich kreislauffähige Firmen nicht nur auf das Shareholder Value, sonder erzielen auch Werte für die Natur, Gesellschaft und Ökonomie.

In der folgenden Diskussion wurde klar, dass es für den Konsumenten heute schwierig ist echte Kreislaufwirtschaft zu erkennen. Dieses Model ist in seinen Anfängen. Es braucht mündige kritische Konsumenten, welche Fragen stellen und die Firmen dazu auffordern, ihre Methoden zu überdenken.

Die Teilnehmenden waren überzeugt, die Kreislaufwirtschaft ist eine der Lösungen, welche es für eine lebenswerte und zukunftsfähige Gesellschaft braucht.

Besten Dank an Anja, welche das Webinar organisiert hat, Präsentator Marco vom Circular Hub und an alle Teilnehmer.

https://circularhub.ch/

Share:

Author: Michael Kistler

Konzeption, Realisation und Kommunikation von Lösungen für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Transition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.