? Nachhaltiger Schweizer Weinbau

Das Weingut RĂŒtihof in Uerikon bei StĂ€fa pflegt einen naturnahen Weinbau. Die Reben des RĂŒtihofs sind Teil eines vielfĂ€ltigen Lebensraumes fĂŒr Pflanzen und Tiere, und die Reblandschaft ist Erholungsraum fĂŒr die Menschen.

Die Förderung der und die Pflege der Kulturlandschaft sind dabei sehr wichtig. Artenreiche BegrĂŒnung zwischen den Rebreihen, der Bau von Trockenmauern und die Pflege von Hecken und Feuchtgebieten sind einige der Massnahmen fĂŒr ein lebendiges, gesundes Ökosystem.

Im Betrieb achtet man auf den sparsamen Umgang mit Strom und Wasser. Seit 2020 produzieren die hofeigenen Solaranlagen dreimal mehr Strom, als der Betrieb braucht.

Auch auf Fairness wird geachtet: Der Wein vom RĂŒtihof entsteht mit fair entlöhnten Mitarbeitern unter sozialen Arbeitsbedingungen.

Seit 2017 trĂ€gt der RĂŒtihof das Label FAIR'N GREEN und ist zertifiziert fĂŒr nachhaltigen Weinbau. DafĂŒr wird jĂ€hrlich eine Ökobilanz erstellt und der Betrieb nach Nachhaltigkeitskriterien bewertet.

www.weingut-ruetihof.ch

Share:
Tagged

Author: Michael Kistler

Konzeption, Realisation und Kommunikation von Lösungen fĂŒr Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Transition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert