Kauf Nix Tag Bern

Kauf Nix Tag

Über 60 Länder haben am letzten Freitag im November am Kauf Nix Tag (Buy Nothing Day) teilgenommen, dem Tag nach Thanksgiving, in den USA auch Black Friday genannt. Der Aktionstag ist konsumkritisch, weltweit.

Am Black Friday bieten amerikanische Einzelhändler zum Auftakt der Weihnachtseinkaufssaison viele Rabatte und Schnäppchen an.

Der Kauf Nix Tag ist ein symbolischer Tag, an dem viele Menschen 24 Stunden lang auf Konsum verzichten. Es soll ein Protest gegen „ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien internationaler Konzerne und Finanzkonzerne“ sein. Ziel des Protests ist es, Menschen zum Nachdenken über ihr eigenes Konsumverhalten und dessen globale Auswirkungen anzuregen. Die Förderung von Nachhaltigkeit und bewusstem Kaufverhalten wird durch diesen Tag maßgeblich gefördert.

In der Schweiz finden in Bern Veranstaltungen statt, um Menschen für ihr Konsumverhalten zu sensibilisieren. Gestern veranstaltete der Verein Burgfeld einen -Workshop, um Menschen zu zeigen, wie sie ihre getragene Kleidung , anstatt sie neu zu kaufen. Außerdem wird es heute Abend um 18:45 Uhr in Bern eine Critical Mass – gemeinsam Velo fahren geben. Der Treffpunkt ist am Helvetiaplatz.

https://kaufnix.ch

Share:
Tagged

Author: Sylvia Jacobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert