Eine Mehrheit der Schweizer:innen wollen künftig auf das eigene Auto verzichten

Carsharing

Erstaunlich muten die Resultate einer Umfrage an, welche die Wirtschaftsprüfer von Deloitte unter 1017 in der Schweiz wohnhaften Personen in Auftrag gegeben hat. Der Trend zeigt klar in Richtung einer Reduzierung der Anzahl von Autos auf den Straßen. Dies kann als ein positiver Schritt interpretiert werden, da eine Abnahme des Autoverkehrs positive Auswirkungen auf die Umwelt, den Verkehr und die Lebensqualität haben kann. Die steigende Akzeptanz alternativer Mobilitätsformen wie Carsharing, Mikroverkehr und nachhaltiger Verkehrsmittel trägt dazu bei, die Abhängigkeit vom Individualverkehr zu verringern. Insgesamt spiegelt die Entwicklung eine zunehmende Sensibilisierung für umweltfreundliche in der Schweiz wider.

https://www.watson.ch/schweiz/%c3%96v/372283423-mobilitaet-schweiz-der-trend-zeigt-in-richtung-weniger-autos

Bildquelle:

Author: Michael Kistler

Konzeption, Realisation und Kommunikation von Lösungen für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Transition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert